OrthoForum


Behandlungsspektrum

Sie befinden sich hier:   Unsere Ärzte  /  Dr. Friedrich Böttner  /  Behandlungsspektrum

Behandlungsspektrum


nicht-operative Therapie


Ich habe mich auf die Behandlung von Gelenkbeschwerden des Hüft- und Knie spezialisiert.
Nahezu alle Erkrankungen dieser Gelenke lassen sich anfangs oder dauerhaft ohne eine Operation behandeln. Dies geschieht durch gezielten Einsatz von Medikamenten, Hilfsmitteln, Krankengymnastik und lokalen Infiltrationen. Für jede einzelne Erkrankung sind oft mehrere aufeinander abgestimmte Maßnahmen notwendig, um eine optimale Linderung der Beschwerden einzuleiten. Wichtig ist es jedoch zunächst die Krankheit richtig zu diagnostizieren. Dazu führen wir klinische Tests, oder wenn notwendig ein Röntgenbild durch. Bei einzelnen Erkrankungen sind auch aufwendigere Untersuchungsverfahren sinnvoll, wie zum Beispiel eine Magnetresonanz-Tomographie, ein Computertomogramm oder eine Knochenszintigraphie.

operative Therapie


Kniegelenk


arthroskopische Knorpelchirurgie
:
  • Meniskuschirurgie
  • Microfracture
  • Entfernung freier Gelenkkörper
  • Arthrosechirurgie
minimal-invasive Kniechirurgie:
  • Schlittenprothese
  • Patellofemoralersatz
  • minimal invasiver künstlicher Kniegelenksersatz
Knieprothesenwechseloperationen

Hüftgelenk

  • Hüftgelenksarthroskopie
  • minimal invasiver künstlicher Hüftgelenksersatz
  • Oberflächenersatzoperation (Kappenprothese)
  • Hüftprothesenwechseloperationen


« zurück
nach oben nach oben    Seite empfehlen Seite empfehlen    drucken Seite drucken   
© OrthoForum GmbH 2012



Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Überprüfen Sie dies hier.